Häufig gestellte Fragen zu Hapro Dachboxen

  Häufig gestellte Fragen


Welche Dachbox sollte ich wählen?  Nach oben
Es kommt darauf an, wie Sie die Dachbox nutzen möchten. Wie auch immer Ihre Vorstellungen aussehen, Sie sollten verschiedene Dinge beachten:

Gepäck  Nach oben               

  • Wie groß ist das Gepäck, dass Sie transportieren wollen?
    Wenn Sie regelmäßig Ski fahren oder dies in Zukunft planen, sollten Sie eine längere Dachbox prüfen: Hapro Carver 6.3, Hapro Carver 8.5, oder Hapro Zenith 8.5. Für Koffer und Camping Ausrüstung ist eine kurze Dachbox groß genug: Hapro Carver 5.5, Hapro Carver 6.5, Hapro Zenith 6.5 

  • Wie schwer ist das Gepäck, dass Sie transportieren wollen?
    Mit einer Dachbox können Sie bis zu75 kg transportieren. Das Maximalgewicht, das auf einem Autodach befestigt werden darf, beträgt 100kg. Wenn Sie das Gewicht von Halterung und der Dachbox selbst anrechnen, bleibt ein Gewicht von etwa 75 kg für Ihr Gepäck. Man sollte also eher leichtes und sperriges Gepäck in der Dachbox transportieren.

  • Wie viel Gepäck passt in eine Dachbox?
    Dachboxen gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Bevor Sie eine Dachbox erwerben, machen Sie sich eine List von allen Dingen, die Sie darin transportieren wollen. Es gibt Dachboxen von 300 bis 600 Litern Fassungsvermögen.

  • Andere Artikel
    Wollen Sie auch andere Dinge auf Ihrem Autodach transportieren? Wenn sie sich für eine lange Dachbox entscheiden, können Sie auch noch ein Fahrrad oder Surfbrett daneben befestigen. Der Nachteil der langen Boxen liegt allerdings darin, dass man den Kofferraum eines Fließhecks nicht mehr bequem öffnen kann, wenn die Dachbox darauf montiert ist.

Das Design Ihres Autos. Nach oben
Bei Erwerb einer Dachbox müssen Sie das Design Ihres Autos beachten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten zum Öffnen der Dachbox. Man kann wählen zwischen den Möglichkeiten: öffnen an der Rückseite, rechts, links oder mit einer doppelseitigen Öffnung(rechts und links). Für Ihre optimale Bequemlichkeit beim Be- und entladen empfehlen wir eine Dachbox mit doppelseitiger Öffnung. Sie können so Ihre Dachbox öffnen beim Be- und entladen von der linken und rechten Seite.


Wie belade ich die Dachbox am besten? Nach oben 
Es ist sehr wichtig, dass die Dachbox vorsichtig beladen wird, nicht nur, um den Platz optimal zu nutzen, sondern auch für Ihre Sicherheit und die Sicherheit von Ihr Gepäck.

  • Verteilen Sie das Gewicht so gleichmäßig wie möglich.

  • Stellen Sie sicher, dass der Inhalt während der Fahrt nicht in der Box herum rutschen kann. Nutzen Sie die beigestellten elastischen Gummibänder zur Befestigung. (nicht im Lieferumfang des Hapro Roady).

  • Machen Sie die Dachbox nicht zu voll. Der Deckel sollte einfach zu schließen sein.

  • Versuchen Sie, die schwersten Gepäckstücke weitest möglich in der Mitte der Dachbox, direkt über der Halterung zu positionieren.

  • Wenn Sie Stücke mit scharfen, hervorstehenden Kanten transportieren, stellen Sie sicher, dass diese gut gesichert sind, um Schäden an der Box oder anderen Gepäckstücken zu vermeiden.

  • Versuchen Sie, möglichst leichte Gepäckstücke in Ihrer Dachbox zu transportieren. Platzieren Sie die schweren Stücke im Kofferraum Ihres Wagens. Je weniger Sie den Schwerpunkt belasten, desto positiver wird das für die Straßenlage Ihres Autos auswirken.

 


Beeinflusst die Dachbox die Straßenlage meines Autos? Nach oben
Eine Dachbox kann sich erheblich auf die Straßenlage Ihres Wagens auswirken. Bitte seien Sie während der Fahrt besonders vorsichtig bei:

  • Seitenwind

  • in Kurven

  • beim Bremsen

  • niedrigen Brücken (eine Dachbox mit Halterung macht zusätzlich 60 Zentimeter bei der Höhe Ihres Fahrzeugs aus)

Vergewissern Sie sich, bevor Sie losfahren, dass alles sicher befestigt ist und dass die Dachbox richtig geschlossen wurde.

Tipp: Vergessen Sie nicht, die Dachbox abzumontieren, wenn Sie sie nicht benötigen. So sparen Sie Benzin.


Wie lagere ich meine Dachbox? Nach oben
Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Lagerung. Sie können die Dachbox auf dem Dachboden lagern oder in der Garage, mit Hilfe eines Flaschenzugs können Sie die Dachbox auch an der Decke der Garage befestigen. Wir empfehlen, die Dachbox immer zu säubern und die Schlösser und Gelenke zu ölen, bevor Sie die Dachbox lagern. Idealerweise sollte die Dachbox keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sein.


Wie ist die beste Pflege für meine Dachbox? Nach oben

  • Reinigen Sie die Dachbox mit klarem Wasser und evtl. einer kleinen Menge Autoshampoo.

  • Benutzen Sie weder Bürsten noch Öl, noch Lösungsmittel. Vermeiden Sie ebenfalls Stoffe, die Alkohol, Bleiche oder Ammoniak enthalten. Diese beeinflussen die Zusammensetzung des Materials und können irreparabel Schäden und/oder Farbveränderungen hervorrufen.

  • Ölen Sie die Schlösser mit Silikonspray oder anderem Öl.

Ich muss einen Schlüssel nachbestellen, wie kann ich diesen Prozess beschleunigen? Nach oben
Notieren Sie sich die Nummer des Schlüssels auf Ihrer Bedienungsanleitung und/oder bewahren Sie eine Notiz mit diesen Angaben zusammen mit Ihren Fahrzeugpapieren auf.


Was begründet die Preisunterschiede der verschiedenen Dachboxen? Nach oben
Unter anderem basieren die Preisunterschiede der Dachboxen auf den folgenden Faktoren:

  • Material

    Dachboxen werden aus den verschiedensten Materialien hergestellt. Unsere Dachboxen werden aus den folgenden drei Materialien hergestellt:

    • HIPS-U: stoß geschütztes Polystyrol - UV stabilisiert

    • ABS-ASA: Dieses ist stoßfester als Polystyrol. Die ASA Beschichtung macht die Dachbox sehr resistent gegen Wettereinflüsse und UV

    • ABS-PMMA mit hochwertigem Politur-Finish: Ein sehr hochwertiges Material, gleichwertig mit ABS-ASA mit einem speziellen hochwertigen Politur-Finish in metallic.

  • Größe
    Die Größe der Dachbox beeinflusst den Materialverbrauch für eine Dachbox.

  • Aufsatzverfahren
    Mit Ausnahme des Hapro Roady sind alle unsere Dachboxen inklusive des patentierten Easy-fit System konzipiert. Mit diesem System können Sie die Dachbox ganz einfach auf Ihrem Fahrzeug montieren.

  • Design
    Bei der Entwicklung unseres Dachboxen haben wir unser Augenmerk speziell auf Aerodynamisch und das Design unserer Dachboxen gelegt.

  • Integrierte Schlösser
    Mit Ausnahme des Hapro Roady haben alle unsere Dachboxen integrierte Schlösser. Dieses Sicherheitssystem ist sehr benutzerfreundlich - wenn der Deckel schließt, ist die Dachbox abgeschlossen

  • Dynamisches Knick-federsystem
    Alle unsere Dachboxen sind mit zweifach wirkenden Knick-federn ausgestattet. Diese Federn garantieren nicht nur, dass die Box leicht zu öffnen ist, Sie halten den Deckel der Box während der Fahrt ebenso sicher geschlossen.

  • Verstärkung
    Mit Ausnahme des Hapro Roady sind alle unsere Dachboxen mit Metall-Versteifungprofilen verstärkt.

  • Qualität 
    Alle unsere Dachboxen tragen das deutsch TÜV Qualitätssiegel.

Was ist der Unterschied zwischen dynamischen Knick-federn und Dämpfern? Nach oben
Weil Dämpfer weiterhin Druck auf den Deckel der Box ausüben, wenn sie geschlossen ist, besteht die Gefahr der Deformierung der Box bei sehr heißem Wetter. Die dynamischen Knick-federn dagegen sind zweifachwirkende Federn. Der Druck geht nach außen, wenn die Box geöffnet wird, deshalb ist sie einfach zu öffnen. Wenn die Dachbox geschlossen ist, kehrt sich der Druck um und geht nach innen, so dass keinerlei Druck mehr auf das Plastik des Deckels ausgeübt wird.


Ist die Dachbox sicher genug um einen Diebstahl zu verhindern? Nach oben
Alle unsere Dachboxen haben ein sicheres Schlosssystem- wenn der Deckel geschlossen ist, ist die Box verschlossen, entweder durch einen simplen Klickverschluss oder durch ein eingebautes Schließsystem. In Anbetracht dessen, dass die Dachbox auf der Halterung von innen aus befestigt wird, ist es unmöglich, die geschlossene Dachbox vom Fahrzeug zu entfernen. Dachboxen aus Plastik können allerdings mit entsprechendem Werkzeug aufgebrochen werden.


Wie befestige ich die Dachbox? Nach oben
Dachboxen von Hapro Zenith, Hapro Traxer, Hapro Cruiser, Hapro Nordic und Hapro Carver sind mit dem sehr schnellen Premium-Fit-System, entwickelt von Hapro, ausgestattet. Mit diesem System müssen Sie nicht länger Löcher in die Dachbox bohren. Sie müssen nur die Abstandhalter in die richtige Position bringen, sie befestigen und die Dachbox ist sicher auf Ihrem Dach fixiert. Das Premiumr-Fit-System ist für nahezu alle Universalhalterungen geeignet. Natürlich wird jede Hapro Dachbox mit Bedienungsanleitung ausgeliefert, dort können Sie präzise nachlesen, wie die Dachbox auf der Halterung befestigt wird.

Hier trotzdem einige wertvolle Tipps:

  • Stellen sie sicher, dass die Dachbox zentral auf der Halterung platziert ist. Dies garantiert die gleichmäßige Verteilung des Gewichts.

  • Stellen sie sicher, dass Sie Kofferraum bzw. Heckklappe noch öffnen können.

  • Die Dachbox sollte parallel zur Straße befestigt sein, so dass kein Aufwärtsdruck während der Fahrt entsteht.

  • Die Dachbox sollte ebenso parallel mit den Seiten Ihres Fahrzeugs befestigt sein, so dass nur minimale Auswirkungen auf die Straßenlage Ihres Fahrzeugs entstehen.

  • Der Abstand zwischen den Stangen des Dachgepäckträgers sollte mindestens 70 cm und höchstens 95 cm betragen. Das Master-Fit-System kann auf Stangen bis zu einer Breite von 74 mm montiert werden.

Muss mein Dachgepäckträger bestimmte Voraussetzungen erfüllen? Nach oben
Die Dachbox sollte ausschließlich mit international zertifizierten Dachgepäckträgern eingesetzt werden. Die Dachbox sollte nicht schräg oder mit der Rückseite nach vorne auf dem Dachgepäckträger montiert werden.


Hapro Zenith, Hapro Carver  Nach oben
Die Stangen des Dachgepäckträgers können eine Breite von bis zu 90 mm und eine Höhe von 35 mm haben. Sind die Stangen ihres Dachgepäckträgers höher oder breiter dann 35 mm oder 90mm, können Sie T-profil Adapter kits erwerben. Der Abstand zwischen den Stangen des Dachgepäckträgers sollte mindestens 62 cm betragen.


Hapro Probox Nach oben
Die Stangen des Dachgepäckträgers können eine Breite von bis zu 74 mm und eine Höhe von 40 mm haben. Sind die Stangen ihres Dachgepäckträgers höher als 40 mm, können Sie extra langere Halterungen erwerben. Der Abstand zwischen den Stangen des Dachgepäckträgers sollte mindestens 62 cm betragen.


Hapro Roady Nach oben
Die Stangen des Dachgepäckträgers können eine Breite von bis zu 56 mm und eine Höhe von 35 mm haben. Der Abstand zwischen den Stangen des Dachgepäckträgers sollte mindestens 70 cm betragen.


Ist die Dachbox Garantiert? Nach oben
Für der Dachboxen Hapro Zenith, Hapro Carver und Hapro Probox wird eine fünfJährige Herstellergarantie gewährt. Für die Hapro Roady-Dachboxen gilt eine zweijährige Herstellergarantie.


Wie ordne ich den Inhalt des Dachkoffers für einen sicheren Transport? Nach oben
Bei Montage Ihrer Dachbox sind die Montageanweisungen unbedingt zu beachten. Sollten Bauteile fehlen, wenden Sie sich bitte an HIT Roofboxshop und verwenden Sie Ihre Dachbox nicht, solange nicht sämtliche Bauteile entsprechend der Anweisungen montiert wurden. Prüfen Sie vor der Abfahrt immer, ob der Deckel ordnungsgemäß geschlossen ist. Stellen Sie ferner sicher, dass die Dachbox gemäß den Montageanweisungen gesichert wurde.


Was ist das Maximale Gewicht, das Ich in einer Dachbox transportieren kann? Nach oben
In einer Dachbox können Gegenstände bis zu einem Gesamtgewicht von 75 kg transportiert werden. Das durchschnittliche Höchstgewicht, mit dem ein Wagendach belastet werden darf, liegt bei 100 kg. Werden von diesem Wert das Gewicht der Halterung und das Eigengewicht der Dachbox abgezogen, verbleiben etwa 75 kg für das Gepäck. Daher wird empfohlen, leichtes und sperriges Gepäck in der Dachbox zu transportieren.


Wie einfach ist es, die Dachbox auf dem Dach meines Autos zu befestigen Nach oben
Im Allgemeinen sollte es Ihnen möglich sein, die Dachbox selbst und ohne fremde Hilfe auf den Trägern zu montieren. Ihr Fachhändler führt Ihnen dies gerne vor.


Was unterscheidet Hapro von anderen Herstellern? Nach oben
Hapro ist ein internationales und weltweit tätiges Unternehmen. Dadurch haben wir den Vorteil, mit den neuesten Trends und technischen Entwicklungen Schritt halten zu können. Als Ergebnis konnten wir erfolgreich eine umfangreiche Produktpalette entwerfen und entwickeln, die sämtliche Kundenwünsche befriedigt.


Wie schnell kann ich mit der Box auf dem Dach fahren? Nach oben
Es gibt keine festen Regeln für die Geschwindigkeit. Lasten unterschiedlicher Form, Größe und Gewichts beeinflussen die Straßenlage ihres Wagens jeweils unterschiedlich. Passen Sie Ihre Geschwindigkeit an die zu transportierenden Lasten sowie die Straßen- und Wetterbedingungen, etc. an. Außerdem sollten Sie selbstverständlich die Straßenverkehrsordnung einhalten. Denken Sie daran, dass eine Last auf dem Dach die Straßenlage Ihres Wagens sowie den Bremsweg und die Anfälligkeit für Seitenwind verändert.


Haben Sie die Antwort auf Ihre Frage nicht gefunden?  Bitte senden Sie uns Ihre Frage info@haproshop.de und wir werden Ihnen Ihre Frage so schnell wie möglich beantworten.

 

Zurück

Unser Service
Servicekonzept Hapro Online Shop
Qualitätszertifikate und Testergebnisse
Hapro Test
Sicheres Bezahlen und Datenschutz
Hapro Zalungsart